Bewegtes Lernen

Bewegung, Sport und aktive Pausen sind wichtige Bestandteils unseres Schullebens. An beiden Standorten stehen uns Turnhallen für den Sportunterricht zur Verfügung. Das Frankenbad nutzen wir für den Schwimmunterricht.

Neben dem Unterricht nutzen wir aber zahlreiche Möglichkeiten unsere Kinder zu Bewegung, Spiel, Sport und Tanz zu motivieren. Einmal in der Woche starten wir mit interessierten Kindern mit Bewegungsspielen in der Aula in den Tag. Wenn es die Besetzungssituation erlaubt bieten Lehrkräfte Sport-AGs an und beteiligen sich an Wettbewerben. Jährlich findet im Sportpark Nord ein großes Spiel- und Sportfest statt.

Aber auch am Schultag selbst bieten wir vielfältige Bewegungsmomente ein. Freiarbeit, Wechsel der Sozialformen, entdeckendes Lernen, projektorientiertes Arbeiten, Bewegungsspiele, Lieder und Reime, "Flitzpausen", Pausenspiele und anderes mehr bilden wichtige Grundlagen für ein "bewegte Lernen". Grundlegende Aussagen haben wir miteinander vereinbart und in einem ersten Konzept zur "Bewegten Schule" zusammengestellt.

17_Bewegte_Schule.pdf
PDF-Dokument [89.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschulverbund Marienschule-Nordschule | Kath. Grundschule der Stadt Bonn | 2018