Einschulung zum Schuljahr 2016/17

Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich für eine Anmeldung Ihres Kindes an unserer Schule entschieden haben. Bitte beachten Sie dazu folgende Hinweise:

 

An allen Bonner Schulen finden die Anmeldetermine zur Einschulung im Herbst statt. Alle schulpflichtigen Kinder werden vom Schulamt der Stadt Bonn über die Termine und das Anmeldeverfahren informiert.

 

Zur Anmeldung an unserer Schule ist es notwendig, dass Sie vorab einen Termin vereinbaren. Sie erreichen unsere Sekretärin Frau Masche montags, dienstags und donnerstags unter der Rufnummer 77-7510 jeweils von 7:45 Uhr bis 11:45 Uhr und mittwochs von 7:45 Uhr bis 11:45 Uhr  unter der Rufnummer 77 - 7690. Auch im Rahmen des "Tages der offenen Tür" können Sie selbstverständlich vor Ort einen Termin vereinbaren.

 

Allen Eltern von schulpflichtigen Kindern wird ein Anmeldeschein vom Schulamt der Stadt Bonn zugeschickt.

 

Wenn Sie eine vorzeitige Einschulung Ihres Kindes wünschen, melden Sie Ihr Kind mit formlosen Antrag (Vordruck bei der Anmeldung in der Schule erhältlich) zu den o. g. Terminen an. Bitte beachten Sie, dass Sie sich in diesem Fall einen Anmeldeschein beim Schulamt der Stadt Bonn, St. Augustiner Str. 86, 53225 Bonn abholen bzw. zuschicken lassen.

 

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zur Anmeldung mit:

- Geburtsurkunde oder ein Ausweisdokument des Kindes

- Anmeldeschein des Schulamtes

- Passfoto oder Foto Ihres Kindes

 

Anmeldung eines schulpflichtigen Kindes:

Sie kommen gemeinsam mit Ihrem Kind zu uns in die Schule. Bitte füllen Sie den  Anmeldebogen aus. Die Daten werden dann in unsere Datenbank aufgenommen.

In einem persönlichen Gespräch mit den Eltern möchten wir Sie und Ihr Kind etwas näher kennen lernen und nehmen dabei alle Daten zur Anmeldung auf. Ihr Kind lernen wir in einer ersten Schuleingangsdiagnostik kennen.

Kinder mit Schwierigkeiten in der Deutschensprache werden ggf. zeitnah zu einer gezielten Sprachstandsfeststellung eingeladen. Vor den Sommerferien laden wir alle Kinder, die einen Schulplatz an unserer Schule erhalten, zu einem näheren Kennenlernen ein.

 

Vorzeitige Schulanmeldung

Bevor Sie Ihr Kind anmelden, führen Sie bitte ein ausführliches Gespräch mit den Erzieherinnen / Erzieher Ihrer Kindertageseinrichtung. Wenn die Kindertageseinrichtung und Sie eine Einschulung für möglich halten, kommen Sie zu uns in die Schule. Bitte füllen Sie die Anmeldebögen aus. Die Daten werden dann in unsere Datenbank aufgenommen. In einem kurzen persönlichen Gespräch werden erste Sichtweisen ausgetauscht.

 

Alle "Antragskinder" werden zu einem späteren Termin (voraussichtlich Anfang Februar) zu einem "Schulspiel" eingeladen. Neben der Rücksprache mit der Kindertageseinrichtung und der Schuleingangsuntersuchung durch das Gesundheitsamtes bildet diese Schuleingangsdiagnostik eine Grundlage zur Entscheidungsfindung. Die Entscheidung trifft der Schulleiter unter Berücksichtigung des schulärztlichen Gutachtens.

 

Anmeldung für einen OGS – Platz

 

Möchten Sie für Ihr Kind einen OGS-Platz beantragen, dann geben Sie für Ihr Kind bitte im Rahmen der Schulanmeldung die Voranmeldung bei der  pädagogischen Leitung der OGS Frau Glanz ab. Frau Glanz wird an den Anmeldetagen vor Ort sein.

 

Für einen OGS-Platz in der Marienschule müssen Sie ein

 

  • Anmeldeformular

          sowie einen

  • Arbeitszeitnachweis

 

ausfüllen bzw. erbringen. Nach im OGS-Rat festgelegten Kriterien kann dann entschieden werden, ob Ihr Kind einen OGS-Platz erhält. Einen Bescheid darüber erhalten Sie bis Mai 2016.

 

Für einen OGS-Platz in der Nordschule müssen Sie nur das

 

  • Anmeldeformular

 

ausfüllen. Alle Kinder, die einen Schulplatz an der Nordschule erhalten, erhalten auch einen OGS-Platz.

 

Bitte beachten Sie: Erhalten Sie im Rahmen des Aufnahmeverfahrens keinen Schulplatz am Standort Nordschule und melden Ihr Kind dann am Standort Marienschule an, müssen Sie Ihr Kind erneut und zeitnah mit dem Anmeldeformular und einem Arbeitszeitnachweis bei der pädagogischen Leitung der OGS Frau Glanz anmelden.

 

 

Allgemeine Informationen des Schulträgers zum Thema "Einschulung" finden Sie im Internetangebot der Stadt Bonn.

 

mehr



Verändert sich z. B. durch ein Umzug Ihr Wohnsitz und Sie ziehen in die Nähe der Marien- oder Nordschule und beabsichtigen Ihr Kind an unserer Schule anzumelden, vereinbaren Sie bitte umgehend einen Gesprächstermin mit der Schulleitung, damit wir Sie bei Ihren Fragen zum Schulwechsel beraten können und Ihr Kind entsprechend der Schulpflicht sofort wieder einen Schulplatz erhält.

 

Im laufenden Schuljahr ist ein Schulwechsel und eine Aufnahme an unserer Schule nur in besonders begründeten Ausnahmefällen möglich. Bitte sprechen Sie vor einer Anfrage immer mit der derzeitigen Schule ihres Kindes, bevor Sie einen Termin mit uns vereinbaren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschulverbund Marienschule-Nordschule | Kath. Grundschule der Stadt Bonn