Einschulungsfeier

Zur Einschulung treffen sich die neuen Erstklässler der Marienschule mit Ihren Familien in der Marienkirche, um in einem festlichen, ökumenischen Gottesdienst gut auf den Tag eingestimmt zu werden. Unter einem bunten, großen Schwungtuch finden die Kinder einen Platz und werden gesegnet.

Anschließend werden die Erstklässler und alle Gäste auf dem vorderen Schulhof von Kindern, Lehrerinnen und Lehrern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der OGS fröhlich empfangen. Der Förderverein der Marienschule bereitet Kaffee für die Eltern vor. In einer stimmungsvollen Einschulungsfeier lernen die Kinder u. a. einen kleinen Pinguin kennen, der mutig das Fliegen lernen möchte. Klar, dass das mit "einem Haufen Freunde" viel besser gelingen kann. Dann geht es auch schon in den Klassenraum und unsere neuen Schulkinder verbringen mit ihrer Klassenlehrerin die erste Unterrichtsstunde.

 

Für die Kinder der Klasse 1n beginnt der Einschulungstag mit einem ökumenischen Gottesdienst in der St. Joseph-Kirche. Anschließend treffen sich alle Kinder im Forum der Marien-Kahle-Gesamtschule, um die neuen Erstklässler und deren Familien fröhlich zu begrüßen. Auch hier machen sich alle Erstklässler dann auf den Weg in die Klasse, während die Eltern erwartungsvoll auf ihre Kinder bei Kaffee und Kuchen warten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschulverbund Marienschule-Nordschule | Kath. Grundschule der Stadt Bonn | 2018