Grundschulverbund Marienschule-Nordschule

Katholische Grundschule der Stadt Bonn | EUROPASCHULE IN NRW

Marienschule | Heerstraße 92-94 | 53111 Bonn

Telefon: 0228 777510

 

 

Nordschule | Graurheindorfer Str. 78 | 53111 Bonn

Telefon: 0228 777690

 

 

Marienschule-Nordschule

"Bunt, vielfältig, in Bewegung" Gemeinsam Lernen und Leben in einer Schule von 8:00 bis 16:30 Uhr.

 

Unsere Schule

 

 

Wir in Europa

"In Vielfalt vereint"  Europa in einem lebendigen Austausch und in unterschiedlichen Projekten erleb- und erfahrbar machen.

 

Europaschule

 

Projekte und Kooperation

"Für Qualität und Weiterentwicklung" Die Aufgaben und Anforderungen von Lehrerinnen und Lehrern und allen pädagogischen Mitarbeitern wachsen ständig. Kooperationen stärken und gemeinsame Projekte bereichern die Arbeit für die Kinder.

 

 

Aktuelle Termine

 

Alle bisher vereinbarten Termine für das Schuljahr 2019/20 finden Sie hier .

 

04.11. - einschl. 09.11. Anmeldung zum Schuljahr 2020/21 - Anmeldung nur mit Termin

 

05.11. 17:30 Uhr Sankt Martinszug Bonn-Castell

 

07.11. 17:30 Uhr Sankt Martinszug Marienschule

 

12.11. 20:00 Uhr Schulkonferenz (Ort: Teamraum Nordschule)

 

14.11. 20.00 Uhr OGS-Arbeitskreis "Raumsituation Marienschule"

 

18.11. 20:00 Uhr Förderverein Marienschule (Treffen im "Rosa Lu")

 

18.11 - einschl. 21.11. Beratungsgespräche Jg. 4 zum Übergang in die Sek. I

 

22.11. Elternsprechtag - unterrichtsfrei (Bitte Elterninfo zur "Notgruppe" beachten)

 

25.11. 19:00 Uhr Schmücken der Adventskränze (Keller der Marienschule)

 

27.11. 19:00 Uhr Schmücken der Adventskränze (Keller der Marienschule)

 

29.11. 16:30 Uhr Aufbau zum Adventsbasar

 

30.11. 11:00 Uhr Aufbau zum Adventsbasar

 

30.11. 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Adventsbasar Marienschule

 

06.12. 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Adventsfeier Nordschule

 

 

Ansprechpartner

Schulleitung

Thomas Kipper | Rektor

 

Mitglieder im Schulleitungsteam

Kerstin Meyer-Alt

Christine Lübke

Termine nach Vereinbarung

 

Schulsekretariat

Marianne Masche

0228 777510 (Marienschule)

Mo., Di., Do.: 07:45-11:45

 

0228 777690 (Nordschule)

Mi.: 07:45-11:45

 

OGS

Pia Wykpis (Marienschule)

0228 7215734

 

Ulrike Glanz (Nordschule)

0228 94553227

 

Aktuelle Themen

Hinweise zur Anmeldung:

 

Wir freuen uns sehr, wenn Sie Ihr Kind an unserer Schule zur Einschulung zum Schuljahr 2020/2021 anmelden. Um die Anmeldetage in der ersten Novemberwoche zu organisieren, vereinbaren Sie bitte einen Termin. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 0228 777510. Ist das Büro nicht besetzt, hinterlassen Sie uns bitte eine Rufnummer auf dem Anrufbeantworter. Wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen. 

 

 

Zum Anmeldetermin bringen Sie bitte mit:

- Ihr Kind

- den Anmeldeschein vom Schulamt der Stadt Bonn

- eine Geburtsurkunde

- ein kleines Foto Ihres Kindes

- wenn Ihr Kind katholisch getauft ist: Kopie der Taufbescheinigung

- gerne können Sie bereits unseren Bogen zur Anmeldung ausgefüllt mitbringen (siehe Link unten):

 

Weitere Infos: Einschulung am Grundschulverbund

 

 

Wahl zum Europäischen Parlament 2019 | Für uns als Europaschule in NRW ist es klar:  Europa bedeutet vor allem Frieden, Freiheit und Begegnung. In zahlreichen Projekten haben wir miteinander und voneinander mit europäischen Partnerschulen gelernt. Die Kinder unserer Schule begegnen Vielfalt im gemeinsamen Lernen und Spielen. Sie lernen, dass Unterschiede neugierig machen und bereichern. Demokratie und Wahlrecht wird im Klassenrat und im Schulparlament gelebt und immer wieder erfahren Kinder, sich mit Meinungen anderer außeinanderzusetzen und Kompromisse zu finden.

In einer spontanen Aktion trafen sich die Kinder am Standort Marienschule als "kleine Europäer" auf dem vorderen Schulhof, um ein Zeichen für Europa zu setzen und Eltern, Besucher*innen und Anwohner*innen der Schule zur Wahlbeteiligung zu motivieren. Für ein buntes, gerechtes und vielfältiges Europa!

Aktuell: Qualitätsanalyse am Grundschulverbund Marienschule-Nordschule

 

Am 11.10.18 wurde der Prozess der externen Qualitätsanalyse unserer Schule durch die Bezirksregierung Köln abgeschlossen. In einer ersten Ergebnisrückmeldung wurden folgende Stärken unserer Schule herausgestellt:

 

Der Grundschulverbund Marienschule-Nordschule

  • vermittelt allen Beteiligten ein Gefühl von Zusammenhalt und Zugehörigkeit
  • achtet und nutzt die Vielfalt der Sprachen, Kulturen und Religionen
  • nutzt die Möglichkeiten von konzeptioneller Teamarbeit für die Unterrichtsentwicklung
  • praktiziert eine wirksame Rechtschreib-, Lese- und Sprachförderung

 

Als Impulse für die weitere Unterrichtsentwicklung wurden, auf Grundlage der Unterrichtsbeobachtungen, folgende lohnende Ansätze benannt

  • herausfordernde, kognitiv aktivierende Lernsituationen schaffen
  • Schülerinnen und Schülern mehr Verantwortung für den eigenen Lernprozess übertragen
  • Kooperative Lernformen stärken

Die Impulse werden wir gemeinsam im Lehrerkollegium und mit der Schulaufsicht diskutieren und Zielvereinbarungen für die Weiterentwicklung unseres Unterrichts vereinbaren und diese schulintern verfolgen.

 

Über das insgesamt überdurchschnittlich gute Ergebnis werden wir in der Schulkonferenz berichten. Der Bericht kann auf dieser Homepage unter dem Link Elternmitwirkung eingesehen werden.

 

Aktuell: "Kompetenzorientierte Zeugnisse" - Neue Zeugnisformulare ab dem Schuljahr 17/18

 

Die Lehrerkonferenz und die Schulkonferenz haben einstimmig für die Einführung von "kompetenzorientierten Zeugnissen" in den Jahrgängen 1 bis 3 gestimmt. Entsprechend der schulrechtlichen Vorgaben erhalten die Kinder der vierten Schuljahre weiter die bekannten Notenzeugnisse. Zusammenfassende Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt. Bei Fragen sprechen Sie bitte mit der Klassenlehrerin Ihres Kindes.

Musterexemplar: Zeugnis Klasse 3 1. Halbjahr
Zeugnis_Duck Dagobert 09.01.2018.xls.pdf
PDF-Dokument [295.3 KB]
Elternabend 09.01.2018
Elterninfo_NeueZeugnisse3.pdf
PDF-Dokument [751.7 KB]
Elternbrief zu den neuen Zeugnisformularen 19.01.2018
20012019_Elternbrief_Info_NeueZeugnisse.[...]
PDF-Dokument [328.4 KB]

Bis zum Sommer 2018 wird unser Projekt "SICH VERSTÄNDIGEN - DEN ANDEREN VERSTEHEN"- Sprachenvielfalt in interkulturellen Klassen als Bereicherung erkennen, bejahen und unter der besonderen Berücksichtigung des Einsatzes von IKT-Medien fördern" innerhalb des Erasmus+ Programms gefördert.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschulverbund Marienschule-Nordschule | 29.09.19